Riding the wave

Physische Adaption wie der Aufbau von Muskulatur, Steigerung der Kraft, oder der Abbau von Körperfett sind in den seltensten Fällen linear, sondern finden Stufenweise statt

Obwohl du das gleiche isst, gleich hart trainierst und dein Schlaf und deine Regeneration sich nicht verändert haben, gibt es Zeiträume, in denen der Körper auf die gleichen Reize unterschiedlich reagiert

Das gilt für den Fettabbau, aber besonders für den Aufbau von Muskelmasse

Wenn du diesen Punkt erwischst, wo alles klickt und du dich nicht nur gut fühlst, sondern fast wöchentlich großen Fortschritt machst, solltest du diese Welle möglichst lange reiten – “never change a running system”

Du wirst in jeder Übung und von Einheit zu Einheit kontinuierlich stärker, deine Pumps fühlen sich an, als würdest du gleich platzen und dein Gewicht geht auch stetig nach oben ➡️ das sind Anzeichen, dass du dich gerade genau an diesem Punkt befindest, und nun das Maximum aus ihm herausholen solltest

Manchmal scheint es aber auch genau andersherum zu sein, und du scheinst zu stagnieren, obwohl du doch alles richtig machst

Dies kann ein Signal das Körpers sein, dass er gerade nicht zu mehr Wachstum in der Lage ist. Diese Perioden bieten sich an, bspw. etwas kürzer zu treten und sich eine mentale Pause zu nehmen, oder eher in ein Kcal-Defizit zu gehen und deine Aromatase und Insulinsensitivität zu optimieren, sodass du in einer optimalen Ausgangslage bist, wenn der Körper wieder bereit für Wachstum ist