Der TransformationsBlog

Anämie & Eisenmangel bei Frauen

Um die 15% der europäischen Frauen im gebärfähigen Alter weisen eine Anämie, also eine Blutarmut auf. Eine Anämie entsteht durch Mängel bestimmter Nährstoffe, insbesondere des Mikronährstoffs Eisen. Die Folgen einer dauerhaften oder chronischen Blutarmut reichen dabei von Schwächegefühl, über starke Leistungseinschränkungen, bis hin zu schweren gesundheitlichen Schäden, wenn eine massive und langanhaltende Anämie vorliegt …

Weiter lesen »

Höre auf Deinen Körper

Ein Grund, weshalb sehr viele Abnehmversuche langfristig scheitern ist die Ungeduld und der zu große Fokus auf die Waage. Ich bin ein großer Freund des Wiegens, da die Veränderung des Körpergewichts ein sehr objektiver Faktor ist, um zu erkennen, ob es in die richtige Richtung geht, oder eben nicht. Am besten ist es sogar sich jeden Tag zu wiegen, und dann die Wochendurchschnitte miteinander zu vergleichen, um ein möglichst aussagekräftiges Ergebnis zu erhalten. Aber es ist trotzdem nur einer von vielen Variablen, welche es zu berücksichtigen gilt, um die Progression des Fortschritts zu bemessen …

Weiter lesen »

Tanke täglich ausreichend Sonne!

In den aktuellen Zeiten ist es nicht immer leicht positiv zu sein. Ob Globale Krisen, wie der immer weiter voranschreitende Klimawandel, oder der von Russland initiierte Angriffskrieg auf die Ukraine, oder die Corona-Pandemie und damit einhergehend auch viele persönliche Einschränkungen wie Quarantänen oder Krankheiten. Ein positives Mindest, respektive positive Gedanken, sind aber essenziell, wenn wir unsere persönlichen Ziele erreichen wollen und diesen jeden Tag ein Schritt näherkommen wollen …

Weiter lesen »

Reduziere Deinen Stress!

Deine Gesundheit kann grundsätzlich in 2 Kategorien unterteilt werden, die physische und mentale Gesundheit. Oft beeinflussen sich die beiden allerdings auch gegenseitig, sowohl im positiven wie auch im negativen Sinne. Stress kann bspw. sowohl auf physischer wie auch auf psychischer Ebene stattfinden …

Weiter lesen »

Jojo-Diäten zerstören Deinen Stoffwechsel

Wenn wir Gewicht zu- oder in den meisten Fällen eher abnehmen wollen, ist der entscheidende Faktor die schon so oft angesprochene Energiebilanz über den Tag. Die Kalorien, die du konsumierst, werden natürlich über die Nahrungsaufnahme gesteuert, während der Kalorienoutput von vielerlei Faktoren abhängig ist, u.a. deinem Stoffwechsel …

Weiter lesen »

Setz Dir das richtige Ziel!

Wir wollen (sollten zumindest) alle die beste Version unserer selbst sein, und sind dementsprechend auch unser schärfster Kritiker. Dementsprechend solltest du selbst den höchsten Anspruch an dich selbst stellen und die Latte so hochlegen, dass sie möglicherweise gar nicht erreichbar ist …

Weiter lesen »

Wie fühlst Du Dich?

Für einen Coach ist es am einfachsten mit objektiven Daten zu arbeiten. Wie hat sich das Gewicht entwickelt, deine Kraft im Gym, deine Verdauung etc. Natürlich unterliegen auch diese Faktoren individuellen Schwankungen, und sind immer nur Momentaufnahmen, aber sie sind in ihrer Gesamtheit doch recht aussagekräftig …

Weiter lesen »

So unterstützt Du Deine Verdauung

Eine gesunde und gut funktionierende Verdauung ist natürlich in aller erster Linie von der Ernährung abhängig. Das bedeutet, nicht zu viel Nahrungsvolumen auf einmal, sondern die notwendigen Nährstoffe, über mehrere kleine Mahlzeiten zu verteilen, sowie eine ausgewogenen und für das eigenen Mikrobiom passende Lebensmittelauswahl …

Weiter lesen »

Tipps für ein besseres Hautbild

Die Haut ist flächenmäßig das mit Abstand größte Organ des Menschen, ist an vielen wichtigen Prozessen beteiligt und kann auch das visuelle Erscheinungsbild maßgeblich positiv wie auch negativ beeinflussen …

Weiter lesen »

Ist NoFap sinnvoll?

Unter „NoFap“ versteht man die Enthaltsamkeit von Sex aber auch der Masturbation. Besonders beim Mann soll dies zu einer erhöhten Testosteronproduktion führen. Das männliche Sexualhormon Testosteron ist neben seinem anabolen also muskelaufbauenden Effekt auch für den Fettabbau zuständig …

Weiter lesen »

Sport ist Therapie

Ich bin fest davon überzeugt, dass Depressionen, respektive jegliche Form von mentaler Krankheit die neue Modekrankheit der nächsten Jahrzehnte werden wird …

Weiter lesen »

Wie schädlich ist Alkohol wirklich?

Aus gesundheits-, performance- und körperkompositionstechnischen Gründen ist der Konsum von Alkohol natürlich grundsätzlich nicht empfehlenswert. Falls du aber trotzdem ab und an Alkoholika trinken solltest, ist es wichtig durch geeignete Gegenmaßnahmen negative Folgeerscheinungen wie einen Kater zu minimieren …

Weiter lesen »