Der TransformationsBlog

Behalte Deine Asse

Ein typischer Erfolgsloser Diätversuch sieht meistens folgender Maßen aus. Du entscheidest dich dein Gewicht zu reduzieren, du stellst deine Ernährung von heute auf morgen um 180° um, du stellst dir Verbote und harte Restriktionen auf, du gehst von keiner Sporteinheit zu 4-5 Sporteinheiten die Woche, versuchst möglichst jede Strecke zu Fuß zurückzulegen und und und … Du veränderst also deinen Lifestyle innerhalb kürzester Zeit drastisch. In den ersten Tagen und Wochen siehst du auch super Erfolge und du verlierst kontinuierlich an Gewicht, aber langfristig läufst du in zwei große Probleme: …

Weiter lesen »

Wie Du Deine Regeneration optimierst

Die zwei, bzw. drei wichtigsten Komponenten, die deine Regeneration beeinflussen sind der Schlaf und physische Ruhe, die Supplementation und die Ernährung. Besonders letztere ist besonders einflussreich und kann je nach Quali- aber auch Quantität deine Regeneration sowohl positiv wie aber auch negativ beeinflussen. Schauen wir uns das genauer an: …

Weiter lesen »

Mehr Essen & weniger Kalorien

Ein häufiger Grund, weshalb viele Abnehm-Versuche scheitern, ist das Hungergefühl. Viele Diäten schreiben zu wenige Kalorien und vor allem zu wenig Essen vor, dass es schwierig ist, diese Diät langfristig durchzuhalten, da du den ganzen Tag mit einem Loch im Bauch rumläufst …

Weiter lesen »

Welche Diät ist die richtige für Dich?

Wenn du vor der Entscheidung stehst, welche Ernährungsweise du verfolgen möchtest, um deine gesetzten physischen Ziele zu erreichen, wirst du dich mit einer großen Auswahl an Möglichkeiten konfrontiert sehen. Um unter diesen die richtige auszuwählen, solltest du dir vorher verschiedene Fragen stellen: …

Weiter lesen »

Dein Essen muss Dir schmecken

Ein oft unterschätzter Faktor der Nährstoffaufnahme ist die Speichelbildung. Wie zuvor bereits angesprochen ist das ein wichtiger Grund, weshalb du dein Essen auch kauen und nicht trinken solltest. Aber auch der Geschmack des Essens, bzw. dein Geschmack beeinflusst die Speichelbildung erheblich …

Weiter lesen »

Nahrung trinken vs. Nahrung essen

Seit Jahren existieren die verschiedensten „Diät-Produkte“, welche in Form von Shakes daherkommen und optimal zu Abnehmen seien, und natürlich auch gleichzeitig zum Aufbau von Muskulatur. Es existieren aber auch vielerlei „Ernährungsstrategien“, welche Flüssignahrung als Basis beinhalten. Wieso ist es aber keine gute Idee Nahrung in flüssiger Form zu konsumieren? …

Weiter lesen »

Warum die richtige Lebensmittelauswahl so wichtig ist!

Es gibt vermutlich wenige Sportarten, in welchen Theorie und Praxis so häufig nicht miteinander übereinstimmen, wie es im Fitnesssport der Fall ist. Auf der Ebene der Makronährstoffe ist es irrelevant, ob du deinen täglichen Proteinbedarf über Rindfleisch, Pute, Fisch oder ein Proteinpulver deckst, aber dein Körper wird anders reagieren und anders aussehen, je nach dem, welchen Pfad du wählst …

Weiter lesen »

Flüssigkeitsbedarf anpassen

Dass du deinem Organismus täglich ausreichend Flüssigkeit zuführst, ist essenziell, nicht nur für deine physische Performance, sondern auch für deine Allgemeine Gesundheit, deine Nieren, deine Haut und deine mentale Leistungsfähigkeit …

Weiter lesen »

Solltest Du die Haut/Schale mitessen?

Viele Obst aber auch Gemüsesorten besitzen eine Art Haut oder Schale, die teilweise essbar ist. In welchen Fällen ist es aber sinnvoll diese dranzulassen und mitzuessen und wann macht es Sinn das Lebensmittel vor dem Verzehr zu schälen?

Weiter lesen »

Sind Zero-Carb Days sinnvoll?

Carb-Cycling, also das Erhöhen und Reduzieren von Kohlenhydraten an bestimmten Tagen bringt vielerlei Vorteile mit sich, wie eine Optimierung des Stoffwechsels, oder eine Maximierung des anabolen Reizes und der möglichen Trainingsintensität für bestimmte Muskelgruppen …

Weiter lesen »

Das Anabole-Fenster

Der Zeitraum Post-Workout, also nach dem Training, wird auch als „anaboles Zeitfenster“ bezeichnet, da hier der Organismus besonders aufnahmefähig ist und bereit ist, den im Training gesetzten Reiz umzusetzen …

Weiter lesen »

Wieso wir Makronährstoffe isoliert konsumieren

Wenn man sich die Ernährungspläne der Top 20 Bodybuilder anschaut und vergleichen würde, sähe man sicherlich einige Unterschied bezüglich Mealtimings, Makroverschiebung und der Quantität/Mengen; doch die Lebensmittelauswahl wird sich in vielerlei Hinsicht wiederholen …

Weiter lesen »

Was sind Cheats?

Cheats sind ungeplante Mahlzeiten oder eine ungeplante Erhöhung der Quantität an Lebensmitteln in einer Mahlzeit. Kurz gesagt: Es wird sich nicht an den vorgeschrieben Plan gehalten …

Weiter lesen »

So gestaltest Du einen Refeed

Refeeds sind geplante Mahlzeiten, die sich in ihrer Quantität an Nahrungsmengen variieren können.
Ziel eines Refeeds ist es, die über den Tag geleerten Kohlenhydratspeicher wieder aufzufüllen und ggf. den Stoffwechsel einen extra Push zu geben …

Weiter lesen »