Wie hoch ist Dein täglicher Kalorienverbrauch?

Ganz häufig bekomme ich DM’s mit Alter, Größe und Gewicht der jeweiligen Person, und der Frage, wie hoch denn deren Kalorienverbrauch wäre, und wieviel Kalorien sie täglich zu sich nehmen müssen, damit sie abnehmen können. Die ehrliche Antwort: Ich weiß es nicht!

Aber nicht nur ich weiß es nicht, sondern kein Coach, keine App und keine Rechner der Welt kann dir eine wirklich aussagekräftige und seriöse Aussage diesbezüglich geben. Zum einen spielen neben den angesprochenen Werten noch viele weitere Variablen eine Rolle auf deinen Grundumsatz und deinen Kalorienverbrauch. Bspw. dein Körperfettanteil und deine daraus resultierende Fettfreie Körpermasse: Wenn zwei Personen beide 70kg wiegen, aber Person A 5kg mehr Muskeln besitzt, wird Person A auch deutlich mehr Kalorien verbrennen. Dann spielt natürlich dein körperliches Aktivitätslevel eine wichtige Rolle. Bewegst du dich viel den Tag über, oder sitzt du vorwiegend am Schreibtisch? Treibst du Sport? Trainierst du extrem intensiv oder eher locker? Usw.

All diese Faktoren sind zugegebenermaßen in irgendeiner Form quantifizierbar, und man könnte sie in eine Rechnung miteinfließen lassen, aber der wirklich entscheidende Punkt, der darüber entscheidet, wie viele Kalorien du verbrennst ist deine metabolische Rate, sprich dein Stoffwechsel. Dieser ist zum einen von deiner Genetik abhängig, und kann auch durch Sport und die richtige Ernährung positiv beeinflusst werden, aber dieser Wert ist nicht nachweisbar. Die einzige Möglichkeit ein wirklich genaues Bild von deinem täglichen Energieverbrauch zu bekommen, ist wenn du 24h in einer Wärmemesskammer verbringen würdest, anhand welcher die ausgestoßene Wärme und dadurch dein Kalorienverbrauch ziemlich genau ermittelt werden könnte

Was ich damit sagen will ist, dass all diese Rechner oder Formeln nicht wirklich Praxisrelevant sind, und der einzige Weg, um herauszufinden, wieviel Kalorien du essen solltest, um in einem guten Tempo abzunehmen ist ‚Trial & Error‘. Wähle eine Kalorienzahl, die du täglich konsumierst, befolge dies exakt für 2 Wochen, schau wie sich dein Gewicht entwickelt hat, und mache entsprechende Anpassung.
(FYI ich bin kein Freund vom Kalorienzählen, oder einem Plan, der sich nach Kalorien richtet)