So optmierst Du Deine Regeneration

Wärmflaschen, Kirschkernkissen, Kühlpacks, kalte oder warme Duschen … was hilft am besten gegen Muskelkater oder wie kann ich diesen vorbeugen, respektive meine Regeneration optimieren?

Wenn wir von der Maximierung der Regeneration eines Muskels nach einem gesetzten Überschwelligenreiz reden, benötigen wir vor allem eines: Blutfluss

Im Training leerst du deine Kohlenhydratspeicher, verbrauchst Aminosäuren, verlierst Salz und Wasser, und allgemein Nährstoffe. Je nachdem entstehen sogar Haarrisse innerhalb deiner Muskelfasern (Muskelkater)

Wenn wir die Regeneration max. nutzen wollen, müssen wir diese Nährstoffe in ausreichender Menge und möglichst schnell nachfüllen

Für den Transport der Nährstoffe ist unser Blut zuständig, desto besser also der Blutfluss, desto effizienter/schneller der Nährstofftransport, und desto früher startet die Regeneration

Der Blutfluss kann durch Wärme maximiert werden, während er durch Kälte gehemmt wird

Vielleicht ist dir schonmal aufgefallen, dass deine Adern, bspw. am Unterarm in einer warmen Umgebung (draußen in der Sommersonne) deutlich besser zu sehen sind, wie wenn du frierst

Ähnliches gilt für Verletzungen oder Verspannungen. Auch hier hilft es den Blutfluss durch Wärme zu maximieren. Nur bei einer initialen Schwellung kann Kälte helfen, dessen Ausbreitungen zu unterdrücken

Nach dem Training solltest du also auf keinen Fall kalt duschen, sondern eher warm bis heiß. Je nach Jahreszeit entsprechende Kleidung wählen, wenn du nach Hause fährst, aber grundsätzlich lieber zu warm wie zu kalt einpacken. Auch der notorische Post-Workout Schweiß ist in dem Zusammenhang ein gutes Zeichen!