Ich bin nicht Dein Freund!

Viel zu häufige höre ich von oder sehe Coaches, die ihren Kunden 24/7 Honig um den Mund schmieren, aber keine Kritik äußern oder gemachte Fehler ansprechen

Ein Coach ist nicht dafür da, dass du dich besser fühlst; den Job kann deine Mutter oder dein Partner/in Übernehmen. Ein Coach ist dafür da, dass du dein angestrebtes Ziel erreichst und entsprechende Ergebnisse abzuliefern

Mich interessiert es herzlich wenig, wenn es mal ‘hart’ oder ‘unangenehm’ wird, denn guess what: Wenn du immer nur innerhalb deiner Komfortzone bleibst, wirst du auch niemals weiter voran kommen, als wo du gerade stehst

Wenn du jemanden suchst, der dir täglich sagt wie toll du bist, und das es nicht schlimm ist, wenn du dich hier und da  nicht an den Plan halst, dann bist du bei mir falsch. Dafür sind deine Freunde oder deine Familie da, aber nicht dein Coach!

PS: Das gilt für Athleten nicht für Lifestyle-Coachings!